Unser Leitbild - Der Baum - wächst aus den Wurzeln, die für Achtsamkeit anderen gegenüber, gegenüber uns selbst und unserer Umgebung stehen.
Der Stamm teilt sich in zwei dicke Äste, welche die beiden Säulen unseres Schulprofil darstellen: Gemeinsam LEBEN und LERNEN!
Die Krone des Baumes trägt die Früchte der Gemeinsamkeit. Sie veranschaulichen die durchgeführten Aktionen im aktuellen Schuljahr. In den Schülerversammlungen wird regelmäßig darauf eingegangen.

Leitbild der Grundschule Amerang

Leitsätze für alle am Schulleben der Grundschule Amerang teilnehmenden Personen:
Unsere Gemeinschaft besteht aus vielen Personen, in der jeder einzelne geachtet und gefördert wird und in der jeder lernt, Verantwortung zu übernehmen. Die Regeln für ein gelungenes Zusammenleben sind uns wichtig, werden vermittelt und erfahren besondere Beachtung. Grundsätze der Achtsamkeit anderen gegenüber, uns selbst und unserer Umgebung sind unsere obersten Erziehungsziele. Dies ist die Grundlage für gemeinsames Leben und erfolgreiches Lernen. Höflichkeit und Ordnung sind Rahmenbedingungen für unser Miteinander. In der täglichen Arbeit in den Klassen und den gemeinsamen wechselnden Aktionen findet dies sichtbaren Ausdruck.

Leitsätze der Kinder:
Ich und alle anderen sind Teil der Grundschule Amerang. Jeder ist gleich viel wert. Meine eigenen Stärken und Schwächen lerne ich weiter kennen. Den Mitschülern begegne ich höflich und nehme wahr, wie es ihnen geht. Wenn jemand Hilfe braucht, dann helfe ich. Die Großen sind Vorbild für die Kleinen.
Die vereinbarten Schulhausregeln und Regeln in der Klasse muss ich befolgen, damit ein Zusammenleben gelingen kann. Sie gelten jeden Tag und bei jeder Lehrkraft. Das Monatsmotto beachte ich besonders. Ich beteilige mich an gemeinsamen Aktionen und gestalte mit.

Leitsätze der Lehrkräfte:
Jedes Kind als eigenständige Persönlichkeit zu achten, ist ein wichtiger Grundsatz an unserer Schule. Nach dem Leitgedanken „Kopf, Herz und Hand“ unterstützen und begleiten wir die Schüler in ihrer emotionalen und intellektuellen Entwicklung und fördern die Fähigkeit zu gestalterischem, musischem und handwerklichem Können.
Wir sind bemüht, jedem Kind unsere besondere Aufmerksamkeit zukommen zu lassen und unterstützen es in seiner eigenen Aufmerksamkeit, damit es eine Sensibilität gegenüber den Mitmenschen und gegenüber der Umgebung entfalten kann. Unserer Vorbildfunktion sind wir uns dabei bewusst und übernehmen dafür Verantwortung.
Wir entwickeln und erklären die Regeln der Gemeinschaft und helfen den Kindern, sie anzunehmen und umzusetzen. Neben Lerninhalten werden unterschiedliche Arbeitsformen und Arbeitstechniken vermittelt, die es dem Kind ermöglichen, schrittweise Verantwortung für das eigene Lernen zu übernehmen.
Mit den Eltern streben wir eine vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit an und stehen in Fragen der Erziehung und des Lernens beratend zur Seite.

Leitsätze des Elternbeirats:
Wir wünschen uns, dass Eltern und Lehrkräfte sich ihrer gemeinsamen Vorbildfunktion bewusst sind.
Wir sehen es als bedeutend an, dass Zuverlässigkeit der Eltern und der Lehrkräfte den Kindern Sicherheit gibt.
Ein ehrlicher und offener Umgang ist wichtig für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.